JeMuMi: Magic Speed Dating

 

Kuppelei war in Europa als Straftatbestand schon seit dem Hochmittelalter bekannt. Das Vorschub-leisten zu fremder Unzucht bedeutete das Herbeiführen günstigerer Bedingungen als die bisher vor-handenen. Dies konnte durch Vermittlung oder Gewährung beziehungsweis die Verschaffung von Gelegenheit sein. Gott sei Dank geht es beim speed dating nicht um das Vorschubleisten zur Unzucht, sondern darum, Menschen in sehr kurzer Folge zu einer hohen Anzahl von Kontakten zu verhelfen. Beim magic speed dating ist der Zweck der kurzen Kontakte jedoch nicht der, sich einen kurzen Überblick über die Karriereaussichten, den Kontostand und die körperlichen Vorzüge des jeweils anderen zu verschaffen, sondern in kurzer Zeit möglichst vielen anderen Adepten der Zauberkunst einen Griff oder einen kurzen Effekt zu zeigen und das Feedback des Gegenübers zu erhalten. Sinn der Übung ist es, in kurzer Folge verschiedene Sichten auf den Effekt und verschiedene Hinweise zur Verbesserung zu erhalten. Kneifen gilt nicht: Jeder muss mitmachen (JeMuMi) und jeder hat mit Sicherheit etwas woran er schon lange arbeitet, was aber zur Vorführung noch nicht so recht taugt.

PS: Ein Date sollte nicht viel länger als 5 Minuten dauern!

About the author: Administrator