Statusseminar mit Michelle

Wann:
16. Oktober 2017 um 20:00 Europe/Berlin Zeitzone
2017-10-16T20:00:00+02:00
2017-10-16T20:15:00+02:00

Status ist immer und überall – jeder Mensch hat einen Status und man kann nicht ohne Status sein, weil andere Menschen uns einordnen. Im Alltag ist Status ein Parameter für das Gelingen von Kommunikation. Im Theater sorgt Status für spannende Handlung und kraftvolle Figuren, für Komik und Drama.

Der Meister des Status, der britische Dramaturg Keith Johnstone, einer der Begründer des Improvisationstheaters, unterscheidet grundsätzlich in Hoch- und Tiefstatus – wobei der Status nichts mit dem gesellschaftlichen Status zu tun hat. Status drückt sich durch Körpersprachsignale aus. Keith Johnstone hat diese Körpersprachsignale konkretisiert. Er hat konkrete Status-Werkzeuge und Improvisationstheaterspiele entwickelt, mit denen sich diese Werkzeuge üben lassen. Auf seine Lehren stützt sich der Abend, den uns Michelle erläutern möchte.

About the author: Administrator