Feb
4
Mo
Dieser Termin fällt leider aus
Feb 4 um 20:00

Siehe Sondertermin 06. Februar!

Feb
6
Mi
Seminar mit Joe Rindfleisch (Sondertermin)
Feb 6 um 19:30

Man nennt ihn auch den König der Gummiringe
Das erstes Zauberkunststück von Joe Rindfleisch wurde schon vor 25 Jahren in Harry Loraynes „Apocalypse“ veröffentlicht. Mit seiner Close-up-Zauberei hat er sich international einen Namen gemacht. Seine Kreationen wurden bereits in vielen Fachzeitschriften und Büchern veröffentlicht – zum Beispiel in „Elastrix Volume II“ von Stephen Minch.

Als Pionier auf dem Gebiet der Gummibandzauberei hat Joe über 100 Routinen und Effekte entwickelt, die das Interesse der Zauberszene an Gummibandzauberei maßgeblich beeinflusst haben.

Er gab Seminare unter anderem in Argentinien, Japan, Großbritannien und überall in den Vereinigten Staaten. Auf den Spuren seiner Vorfahren kommt Joe jetzt zum ersten Mal nach Deutschland und lässt uns an seiner kreativen Zauberei teilhaben.

Gummibandzauberei ist perfekt geeignet, wenn man spontan mal etwas zeigen soll.
Nach Joes Seminar werden Sie dann nicht mehr nur die „Crazy Mens Handcuffs“ im Programm haben.
Diese Videos geben einen kurzen Einblick, was er mit Gummibändern alles möglich macht.
https://youtu.be/XugyBVQRhOk
https://youtu.be/zS8aotReYY0
https://youtu.be/K6kGWrNLyGE

Wenn Joe gerade nicht über Gummibänder nachdenkt, was übrigens sehr selten passiert, ist er leitender Internetsicherheitsanalytiker für eine große Bank. Er lebt mit seiner Frau Lina und seinen vier Kindern in New York City.

Mrz
25
Mo
Seminar Jan Logemann
Mrz 25 um 19:30

Moin Liebe Zauberfreunde!
„Herr Logemann Teilt Aus!“ & „Herr Logemann Deckt Auf!“
Zwei abendfüllende Programme münden in einem Seminar und seine „52 Freunde“ dürfen selbstredend nicht fehlen. Jan freut sich riesig mal wieder in der Zauberwelt unterwegs zu sein und seine praxiserprobten Theorien mit Euch zu teilen. Genießt clevere Routinen mit Münzen, Vögeln, Geldscheinen, Handtüchern und selbstverständlich Karten!

Hier ein kleiner Auszug aus dem Seminar:

  • Aphrodite: Nachhaltige Kartenkunst, bei dem sich nicht nur Paare finden, sondern die Assistenten für immer zusammenbleiben.
  • Art Warp: bekanntes Kartenpuzzle aber ohne Verwirrung. Ein überraschendes Ende macht diese Erzählung endlich rund.
  • OrnithoLogemann: Bei diesem Bühnenkunststück erscheint ein frei gewählter Vogel. Lustig, täuschend, simpel.
  • Jan´s 1. Trick: aus Sand werden Münzen geschöpft. Gelungene Stand Up Routine mit 3 Münzen, Sinn und Verstand.
  • 52 Freunde Session: In diesem speziellen Teil wählen die Zuschauer Elemente aus Jan´s Kartenakademie und gestalten somit den Abend selbst (Trix, Theorie, Griffe mit Karten)
  • „Pendel“ ein Universalhilfsmittel mit dem nicht klassisch gependelt wird.