Seminar mit Fl!p

Sein neuestes Seminar heißt „Envelopedia Magica“ und steht unter dem Motto: packs flat, plays big. Sein Instrument dafür sind Papier und Kuverts. Ein in sich geschlossenes Thema, dass uns Flip mit Ruhe und Unaufdringlichkeit illustrierte. Was er daraus macht sind nicht nur visuelle, praktische Kunststücke und Prinzipien, die jeder nachvollziehen kann. Flip demonstriert uns Verschiedenheit und Gedankenanregungen zur Origami Faltkunst, wertvolle Ideen mit Neuem und Bekanntem und daraus resultierenden magischen Effekte.
Er ist einer der wenigen wirklich durch und durch originellen, kreativen Zauber-künstler, ein Original, ein Trendsetter. Was immer er anfasst, es verändert sich. Er hat die Zauberkunst mit Seilen nachhaltig verändert und seine Kartenkunst bildet ein eigenes Universum. Er ist Erfinder, Performer, Historiker, ein wahrer „Renaissance Man“ der Zauberkunst. Flip gehört ohne Wenn und Aber zu den Stars der Zauberkunst, um es mit Roberto Giobbi zu sagen: „… den ich ohne zu zögern als ein Genie der Zauberkunst bezeichnen möchte…!“
Diesem Satz kann ich mich nur voll und ganz anschließen.

Text: Dieter Daniel, Wolfgang Loh

Bilder: Wolfgang Loh

About the author: Administrator